Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

Gold & Bronze bei Zweigelt, Gold bei Rotwein bei Kremser Stadtweinkost

 

Doppelgold für Weine der Weinbauschule Krems

 

Bei der Kremser Stadtweinkost bewies die Wein & Obstbauschule Krems im Frühjahr 2010 ihre Kompetenz bei der Ausbildung der NÖ Winzer: drei Weine des Schul- und Ausbildungsweingutes erreichten Medaillenplätze.

In der Kategorie Zweigelt ging Gold an den „Campus Premium Zweigelt 2007“, Bronze an den „Zweigelt 2009“. In der Kategorie Rotweine holte die Weinbauschule mit ihrem „Dionysos II“ Gold. Der herzhafte Cuvee aus den Sorten Syrah und Cabernet Sauvignon reifte 18 Monate lang in Holzfässern und überzeugte die Fachjury bei der Blindverkostung mit Aromenvielfalt und Dichte von internationalem Spitzenformat.

 

Drei Rotweine aus drei Jahrgängen, und drei Verantwortliche an der Weinbauschule Krems: Kellermeister Rudolf Völker keltert die Weine, gemeinsam mit dem Kellerleiter Ing. Gerhard Mauss - und das unter der Verantwortung von Direktor Mag. Dieter Faltl. „Unsere Aufgabe ist es, Österreichs Winzer aus- und weiterzubilden und ihnen mit Forschung und Beratung zur Seite zu stehen“, beschreibt Dieter Faltl seine Aufgabe als Leiter der einzigen NÖ Weinbaufachschule. „Dass es uns immer wieder gelingt, mit den Weinen der Weinbauschule bei Prämierungen Spitzen- und Siegesplätze zu erreichen, verdanke ich meinem Team in Weingarten, Keller und Schule.“

 

Qualitäts- und Süßweine, Edeldestillate und Liköre, Marmeladen, Obstweine und Schaumweine, Trockenobst und Tresterbrände: das alles vermarktet die Weinbauschule Ab-Hof und beim Bauernmarkt. „Viele unserer Schüler leben nicht vom Weinbau alleine, sondern erzeugen viele landwirtschaftliche Produkte. Damit müssen sie deren Erzeugung und vor allem auch Vermarktung bei uns lernen und üben“, so Dieter Faltl über die Vielfalt der Wein & Obstbauschule Krems.

Infos zu Produkten, Kursen und Schule: 02732 / 87 516 oder www.wbs-krems.at

Marillen-Gold für Wein- und Obstbauschule Krems 2009

Alljährlich kürt der Qualitätsverband „Wachauer Marille“ die besten Wachauer Edel-brände aus jener Frucht, deren blühende Baumpracht gerade wieder tausende Touris-ten in die Region lockt.
Unter 32 bewerteten Destillaten erreichte 2009 die Wein- und Obstbauschule eine von insgesamt drei Goldmedaillen.

Ing. Leonhard Czipin, an der Schule für den Obstbaubetrieb verantwortlich, freut sich mit Obstbaumeister Christian Engel über den neuerlichen Erfolg bei den Edelbränden: „Die Marille gilt als Königin der Früchte“. Als Mitgliedsbetrieb der "Wachauer Marille" sind wir stolz, dass die Wein- und Obstbauschule ihre praktische Ausbildungsqualität mit einer Goldmedaille bei der regional so wichtigen Marille beweisen kann“.



Freuen sich über den Qualitätserfolg bei der praktischen Ausbildung: Obstbau-Betriebsleiter Ing. Leonhard Czipin, Schülerin Elisabeth Huth, Obstbaumeister Christian Engel und Dir. Mag. Dieter Faltl von der Wein- und Obstbauschule Krems