Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

Tartort: Römerhalle Mautern

Weinmanagemet 18 taufte ihren Jungwein Polt

 

 Am Mittwochabend stand der bekannte Schriftsteller Alfred Komarek Pate für den Jungwein 2008 des Weinmanagements 18, der Weinbauschule Krems.

Der Abend in der Römerhalle Mautern stand ganz im Zeichen der Kriminalgeschichten des Erfolgautors.

 

Geheimnisvoller Auftakt

 

Den Auftakt des Abends machte ein mysteriöses Video, welches den 400 anwesenden Gäste bereits ein erstes Rätsel aufgab. Nach offizieller Begrüssung durch den neuen Direktor Dieter Faltl, kommentierte Weinbaupräsident und Ehrengast Josef Pleil das Weinjahr 2008.

 

WM Wein-Krimi

 

Polt, ist der Name des getauften Jungweines, welcher Alfred Komarek mit lobenden Worten präsentierte. In Form eines Krimi-Comics zeichnete das Weinmanagement 18 den Werdegang ihres Jungweines dazu. Alfred Komarek ergänzte die Comicbilder in Form einer Lesung mit der Geschichte dazu. Zahlreiche Besucher erwarben im Anschluss der Veranstaltung das Comic mit einer Flasche „Polt“ dazu, wobei der Erlös einer guten Sache zu Gute kommt.

 

Gelungener Jungwein 2008

 

Weinkönigin Simone I. rundete einen spannenden und eindruckvollen Abend ab. Das Weinmangement 18 scheute weder Mühe noch Aufwand für eine gelungene und erstklassige Weintaufe auf die Beine zu stellen. Nicht zu vergessen, mit einem hervorragenden Jungwein, einem Müller & Thurgau, den zum Abschluss alle verkosten konnten.