Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

11 erfolgreiche KandidatInnen bei im deutschsprachigen Raum einmaligem Lehrgang

 

Staatsprüfung Weinmanagement 21

 

Anfang März legten 6 Damen und 5 Herren an der Wein- & Obstbauschule Krems vor einer 5köpfigen Kommission die Prüfung zum/zur „Staatlich geprüften WeinmanagerIn“ ab.

Der Lehrgang Weinmanagement umfasst ein Jahr Ausbildung, 3 Monate facheinschlägige Praxiszeit und die Erstellung einer Abschlussarbeit, bevor die Zulassung zur Staatsprüfung erteilt wird. Heuer bestanden diese hohen Anforderungen sieben KandidatInnen – was ca. der Hälfte der Lehrgangsteilnehmer entspricht – zwei davon sogar mit Auszeichnung:

Schönherr Patrick (Auszeichnung), Schwechat

Wimberer Reinhard (Ausechnung), Kleinweikersdorf

Zechmeister Wolfgang (Auszeichnung), Eisenstadt

Lentsch Christine, Podersdorf

Pèringer Imola, H-Zanka

Raser Daniele, Rohrau

Rauscher Maria,Paudorf

Schöller Roland, Krems

Schwertführer Sigrid, Sooß

Thurner Franziska, Loipersdorf

Tschank Andreas, Au/Leithagebirge 

Diplomsommelier Dr. Walter Kutscher, Ing. Leopold Gattinger, Ing. Elisabeth Hönigsberger, Ing. Gerhard Mauss, und Ing. Susanne Pichler bildeten die Prüfungskommission.

In 5 Teilprüfungen zeigten die Probanden Ihr Wissen und Können in Theorie und Praxis. Die Anforderungen reichen von Weinbau und Önologie über Weinwirtschaft und Vermarktung bis zu Weinsensorik, Weingeographie und Weinpräsentation, wobei Teile auch in englischer Sprache geprüft werden.

 

Foto:

Elf KandidatInnen erlangten vor einer Kommission aus fünfPrüferInnen an der Wein & Obstbauschule Krems den Titel „Staatlich geprüfte/r WeinmanagerIn“.