Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

Erste Meisterprüfung Österreichs für Obstverarbeitung in Krems

 

Der Pilotkurs mit der Obstverarbeitungsmeisterprüfung an der Wein- & Obstbauschule Krems wurde nach 2jähriger Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. 12 Betriebsführer bzw. Betriebsführerinnen können nunmehr den Berufsabschluss „Obstbaumeister mit dem Ausbildungsschwerpunkt Obstverarbeitung“ verwenden. Die Ausbildung fand an den landwirtschaftlichen Fachschulen Krems, Pyhra, Warth und Gießhübl sowie an der Höheren Bundeslehranstalt für Wein- und Obstbau in Klosterneuburg statt.

 

Bei der Meisterprüfung zeigten alle Meisterkandidaten und –innen sowohl  ihr fachliches Können in den einzelnen Bereichen der Obstverarbeitung als auch ihre unternehmerische Kompetenz im Hinblick auf den Aufbau bzw. die Erweiterung eines Obstbaubetriebes durch die Produktion und Vermarktung von saftartigen-, obstweinartigen Getränken, von Bränden und Likören sowie von Marmeladen, Trockenobst und Essig. Unter anderem wurde vor der Prüfungskommission auch ein selbst erzeugtes „Meisterstück“ zu einem Thema mit einem Konzept für die Markteinführung präsentiert.

 

Mit ausgezeichneten Erfolg bestanden:

Thomas Lauer: Thema Marillenkonfitüre

Reinhard Kern: Thema Kernobst-Dessertwein

Michael Oberaigner: Thema Mostviertel3 (Birnenmostcuvèe)

Gerhard Tastl: Thema Wachauer Marillenknödel und/oder – rohlinge?

 

Mit gutem Erfolg bestanden:

Michaela Sperl: Thema Aroniabeerenbrand

Wilhelm Pohler: Thema Produkterweiterung in der Brennerei – verschiedene Geiste

Georg Vogl: Thema Quittencider

 

Mit Erfolg bestanden:

Thomas Halbmayr: Thema Himperle – Obstweingetränk mit CO2

Hans Hirnschall: Thema Fruchtsaft aus Apfel und Birne

Ewald Koller: Thema Trockenfrüchte

Claus Pelzmann: Thema 3 Marillenbrände

Karl Posch: Thema Projekt Apfel

 

  1. Reihe vlnr: Karl Stückler, Martin Sedelmaier, Leonhard Czipin, Wolfgang Lukas, Josef Resch, Bernhard Datzberger, Manfred Gössinger
  2. Reihe vlnr: Karl Posch, Thomas Halbmayr, Michaela Sperl, Gerhard Tastl, Rainer Vogler, Wilhelm Pohler
  3. Reihe vlnr: Michael Oberaigner, Ewald Koller, Thomas Lauer, Hans Hirnschall, Reinhard Kern, Claus Pelzmann, Georg Vogl