Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

NachwuchswinzerInnen an Wein- & Obstbauschule Krems legen Zusatzprüfung ab

Heiße Erfolge für Jungsommeliers

Richtiges Dekantieren hochwertiger Rotweine über Kerzenlicht und gleichzeitiges Unterhalten mit dem Hotelgast beim Servieren, erfordert Übung. Das bei sommerlichen 35 Grad vor einer Prüfungskommission zu tun, ist eine besondere Herausforderung: 23 KandidatInnen der Wein- & Obstbauschule Krems stellten sich Mitte Juni der Jungsommelierprüfung.

Die externen Prüferinnen von WIFI und HLW Krems lobten das hohe Niveau: 7 Damen und Herren erreichten einen guten Erfolg, zwei sogar eine Auszeichnung. Den „Schulrekord“ dabei erzielte Johann Schöller: in 4 Teilprüfungen 196,25 von 200 Punkten zu erreichen, zeugt von besonders hoher Fachkompetenz und Gewandtheit im gehobenen Service.

Mit der Zusatzqualifikation Jungsommelier können an der Wein- & Obstbauschule ausgebildete WinzerInnen im Verkauf mit erhöhter Professionalität punkten. Davon zeugten auch die zur Prüfung vorgelegten Wein- und Restaurantkarten.

 

1..Reihe: Katharina Daffert (guter Erfolg), Kerstin Schwertführer (guter Erfolg), Christiane Distl (guter Erfolg), Marlene Bergkirchner, Daniela Leitner (Auszeichnung), Marlene Ploiner, Prüferin Mag. Julia Karner (WIFI NÖ), Prüferin Dipl.-Somm. Claudia Hiermann (HLW Krems).

2..Reihe: Thomas Kaufmann, Matthias Speiser (guter Erfolg), Stefan Zadrazil, Michael Mayr, Johann Schöller (Auszeichnung), David Ulrich, Christian Kral, Bernhard Schmidt, Raphael Pamperl (guter Erfolg), Katharina Brunner, Christian Nothnagl, Andreas Burger (guter Erfolg), Monika Gartner, Eric Bader (guter Erfolg), Prüfungsleiterin Dipl.-Somm. Andrea Öhlzelt.