Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

PRESSEMITTEILUNG

Landesrätin Mag. Barbara Schwarz

Neuer Studiengang „International Wine Business“ an der FH Krems geplant

LR Schwarz: Wichtige Zusammenarbeit mit Winzern und Weinbauschulen

 

Krems (30.1.2015) Auf Initiative von Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz fand gestern an der IMC FH Krems ein erstes Abstimmungsgespräch zum geplanten Bachelorstudiengang „International Wine Business“ mit Vertretern der Vinea Wachau und dem Weinkompetenzzentrum Krems statt. „Ich halte es für wichtig und notwendig, dass dieser neugeplante Studiengang an der Fachhochschule Krems von allen hier in der Weinwirtschaft Tätigen mitgetragen und unterstützt wird. Deshalb wollen wir gleich von Beginn an die Inhalte und Abläufe besprechen und sicherstellen, dass der Studiengang von einer fruchtbaren Zusammenarbeit aller Beteiligten getragen wird“, so Schwarz, die auch eine starke Einbindung der Weinbauschulen in Niederösterreich forciert.

 Ab September 2015 wird der Bachelorstudiengang „International Wine Business“ als Vollzeitstudium in ausschließlich englischer Sprache angeboten, vorbehaltlich durch die Genehmigung der AQ Austria. Der Studiengang verbindet Praxis und fachspezifisches Know-how mit betriebswirtschaftlichen Grundkenntnissen speziell für die Weinwirtschaft – mit diesem Fokus ist er in Österreich einzigartig. Die Studierenden werden optimal auf eine spätere Karriere in Familienbetrieben, im Fachhandel, in der internationalen Weinwirtschaft sowie in Import- und Exportbetrieben vorbereitet.

 Am Lehrplan des neuen IMC FH Krems Studiengangs stehen Business Administration, Finanzierung, Marketing und Personalmanagement ebenso wie Fachkenntnisse zum internationalen Weinhandel, Weinanbau, Weinproben, Teamarbeit und Praktika. Vom Anpflanzen der ersten Weinrebe bis hin zur großflächigen, internationalen Vermarktung des edlen Tropfens sollen alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten in sechs Semestern vermittelt werden.

Rückfragen an:

Mag. (FH)  Dieter Kraus, +43(2742) 9005 DW 12655, dieter.kraus@noel.gv.at