Wikipedia | Gastro News | LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
Vitimeteo Prognosedienst und Wetterdaten für den Weinbau
Europea Österreich
Italienisch

Fachtagung für Buschenschänker: Thema "Weinqualität"

Wann:  Montag, 5. März 2012; 9 bis 15.30 Uhr
Wo:      BBK Krems
Kosten: 45 Euro pro Person inkl. Seminarkosten, Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke
 
Nach dem Vorbild der Weinbau Fachtagungen bietet die Landwirtschaftskammer heuer erstmals auch eine Fachtagung speziell für Buschenschänker an. Zur Veranstaltung herzlich eingeladen sind alle interessierten BuschenschänkerInnen in Niederösterreich, die sich betrieblich und persönlich weiterentwickeln möchten. Die Fachtagung bietet Gelegenheit, sich über aktuelle Themen zu informieren, sich fachliche Impulse zu holen und zum Erfahrungsaustausch mit BerufskollegInnen.
 
Der Wein ist das Herzstück jedes Heurigen und Buschenschanks. Darum ist die erste Buschenschank-Fachtagung schwerpunktmäßig dem Thema "Wein(qualität)" gewidmet.
 
Programm:
  • Die Erwartungen der Gäste von Buschenschanken und Heurigen haben sich im Laufe der Zeit gewandelt. Im Trend liegen Qualität und Herkunft. Mag. Claudia Brandstätter, bmm Brandstätter Matuschkowitz Marketing GmbH
  • Gute Weinqualität gewinnt auch beim Buschenschank zunehmend an Bedeutung. Gute Weinqualität ist aber nie Zufall, sondern das Ergebnis des Zusammenwirkens von Natur, Mensch und önologischem Know-how. Hofrat DI Robert Steidl, HBLA Klosterneuburg
  • Um einen guten Wein richtig zu genießen, bedarf es einer perfekten Präsentation - Einführung in die Grundlagen der Weinsensorik und –präsentation für Buschenschänker. Alfred Aftenberger, Diplom-Sommelier und Weinakademiker
  • Beschäftigung von Arbeitskräften beim Buschenschank, Rechtsexperten der LK NÖ
  • "Service" für mich, nicht nur für meine Gäste! Gibt es einen Betriebserfolg ohne Lebensqualität und umgekehrt? DI Anna Eckl, BBK Hollabrunn
  • Aktuelle Bildungs- und Beratungsangebote für Buschenschänker, DI Christine Haghofer, LK NÖ
 
Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor dem Termin an:
Referat Direktvermarktung, Tel.: 05 0259 26500, direktvermarktung@lk-noe.at